B E R G H E I M A T

Donnerstag, 26. April 2012

Leonardstein

Servus,
 
heute recht sommerliche Temperaturen !! - und ehrlich die Lust auf Skitouren ist, nach dem doch recht langem Winter, erst einmal gestillt. Also gings hinauf zur sonnigen Südwand des Leonardstein.
Hier droben ist der Winter vorbei
Von dem Parkplatz hinter Kreuth ( zur Schwarztennalm ) gings in einer dreiviertel Stunde hinauf zum Wandfuß ( zwar noch ein paar Schneereste beim Zustieg / no Problem - - beim Abstieg umgingen wir diese und kamen trockenen Fußes drunten an ).
Die Wand war strohtrocken und so stiegen wir als erste Tour in die ' Hy Leonie ' ein, 4 schöne Seillängen / VI brachten uns hinauf zum Ausstieg ( Wandbuch ) - nach 2 x 60 Meter abseilen standen wir wieder drunten am Rucksackdepot. Nach kurzer Rast gings in die ' Aprilscherz ' diese ist etwas schwieriger, besonders der Aufrichter in der 4ten Seillänge ! Nach diesen 5 Seillängen / VII gingen wir noch die oberhalb liegende, kurze aber schöne ' Gutti Plagiat '. Zum kurzen Aufstieg zum Gipfel hatte mein Kletterpartner heute keine Lust mehr. Nachdem wir uns wieder abgeseilt hatten ließen wir es für heute gutsein und packten zusammen / die Sonne hatte uns schon etwas gezeichnet. Der Abstieg zum Parkplatz war auch gleich erledigt und so gings an die Heimfahrt.
--  Infos + Topos der Routen unter : 1. Begehungen
Leider wurde der schöne Klettertag durch einen tragischen Motoarradunfall vor uns ( kurz hinterm Tegernsee ) doch sehr stark getrübt. Da wir die ersten am Unfallort waren durften / mußten wir als Ersthelfer Hilfe leisten - das war garnicht schön und sehr tragisch.
In der Hy Leonie

Gute Standplätze mit Aussicht

Ausstiegskamin - Fein

Der Schnee ist auf dem Rückzug

Start in die Aprilscherz


Bester Fels

Das Wandl in der 3ten Seillänge

Ausstieg mit dicken Armen

Im Gutti Plagiat

Abseilfahrt

Packen wir zusammen - hinten der Buchstein
 
Gruß Daniel, unterwegs mit Tobias O.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.