B E R G H E I M A T

Freitag, 23. März 2018

‘ Am Zahn ‘ als kl. Vormittagstour

Servus,
da ich heute nur Vormittags Zeit hatte kam mir der nächtliche Neuschneezuwachs natürlich wie gelegen. So ging sich noch was Kleines in den Vorbergen aus und dazu abermals mit frischem Pulverschnee !
 
Der einzige Lichtblick heit - dafür gab's feinen Schnee

Start am Parkplatz der Kolbenlifte ( z.Zt. außer Betrieb ) und super : vom Auto gleich weg mit Ski.   

Den Tourengeheraufstieg schenkten wir uns heute und folgten der noch frischen Aufstiegsspur gerade über die leeren Pisten aufwärts. 

Zügig ging es hinauf – die Kolbensattelhütte ließen wir rechts liegen ...

... und nahmen den folgenden kurzen, steileren Hang in Angriff. Schon bald wurde es flacher ... 

... bis die Querung links hinüber ...
 
... zum Beginn der freien Hänge beginnt. 
 
Hier nun noch ein paar Kehren aufi und wir erreichten den Gratverlauf. 

Weiter leicht rechts unter den Felsen bis zu kleinem Sattel unter den Gipfelfelsen :

Noch schnell die paar Meter hinauf gehaxelt ...
Lach mal wieder - so greislig is das Wetter doch a net
... und unser Ziel war erreicht : Am Zahn 1615 m. 
Die Aussicht war schon wie gedacht eher als bescheiden zu bezeichnen aber dafür war es so gut wie windstill : Man kann nicht alles haben :




Kurz zurück zu den Ski – rauf auf die Bretter und gerade abwärts ging’s :


Nach erreichen des Kolbensattel ...

... wurde das Gelände flacher und so ging es in zahlreichen, schönen Bögerl wieder hinunter – 


... bis direkt vor die Stoßstange unseres Wagen.
-- Schöne, kleine Spritztour mit ca. 700 Hm
-- Es hat nochmal 10-20 cm Neuschnee gemacht
-- Alles gut zu gehen und auch die Abfahrt machte mal wieder richtig Laune
-- Pulverschnee auf tragender, teils harter Unterlage
-- Heut noch Platz für eigene Spuren
-- Vui war heit in der Früh net los
-- Pulverschnee auf tragender, teils harter Unterlage
-- In Talnähe wurde er schon langsam schwerer
Gruß Daniel, über Oberammergau mit Eiko

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.