B E R G H E I M A T

Sonntag, 11. März 2018

Kleine Runde zum schneefreien Gr. Illing

Servus,
 
heute war in den Bergen frühlingshaftes Föhnwetter mit Temperaturen bis 20° vorhergesagt : dies traf natürlich nicht ein. Trotzdem machten wir eine kleine Wanderrunde bei Ohlstadt. Ziel war die Erhebung des Gr. Illing :
 
 
... ihn kennen zwar nicht viele aber von der Autobahn sticht er eigentlich jedem durch seine markante Form ins Auge : Oben flach mit vereinzelten Bäumen darauf und rechts eine steil abfallende Wand.
 
Start am Ende der Heimgartenstraße in Ohlstadt / parken kost nix. Nun ging es entlang der eher unscheinbaren Kaltwasserfälle ...
 

 
... aufwärts bis zum Zusammentreffen mit dem Forstweg. Nun folgten wir der Beschilderung ‘ Heimgarten ‘. Nach einiger Zeit verließen wir den breiten Forstweg und folgten stets dem Steig. 
 
 
Nach einem markanten Felsturm ...
 
 
... trafen wir abermals auf den Forstweg. Hier geht es nun rechts weiter in Richtung Heimgarten / Bärenfleckhütte. Wir hingegen hielten uns links um gleich nach ein paar Metern nochmal links auf Wegspuren ( nicht ausgeschildert ) den Forstweg zu verlassen. 
 
 
Noch kurz durch Wald, links wird der Blick frei zur imposanten Südwand des Illing, 
 
 
... um zuletzt durch einen steilen Grashang auf Steig ...
 
 
... empor zur gemütlichen Gipfelkuppe des Gr. Illing 1313 m zu gelangen. 
 
 
Schön sind die teils etwas beschränkten Aussichten ...
 
Noch recht winterlich - der Heimgarten

Über den Kammverlauf geht es nachher hinab
... aber der hier droben blasende Föhnwind vereitelte eine längere Gipfelrast. 
 
 
Um nicht wieder den gleichen Weg zurück zu müssen entschieden wir uns den Steigspuren nach Westen zu folgen. 

Ein Blick retour
Hier ging es flott hinab, man kommt am kaum als solchen zu erkennenden Kleinen Illing vorbei und kurz danach stößt man auf den ersten Forstweg. Im weiteren Verlauf gibt es noch mehrere Abkürzer. Weiter drunten am Bankerl schwangen wir nochmal nach rechts ab und statteten der Veste Schaumburg ...
 
Der Klettergarten an der Veste / 18 Routen von IV bis VIII
 ... noch einen Besuch ab ...
 
Bank zu groß - Füße zu kurz ??

 
... um danach zufrieden zurück ins Tal zu steigen.
 
 
-- Nette kleine Runde ohne nennenswerte Schwierigkeiten / 630 Hm
-- So gut wie komplett schneefrei
 
 
 
 
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.