B E R G H E I M A T

Montag, 28. März 2016

Zum Schürpfen - und Rechelkopf

Servus,
heute stand uns der Sinn auf eine kleine Wanderung um die angenehmen Ostertemperaturen zu genießen. Schön mal wieder ohne Ski unterwegs zu sein und somit kam natürlich das leichte Schuhwerk zum Einsatz, eine Wohltat.
Schön / mal wieder Grün statt Weiß !

Von Grundern starteten wir um zuerst über die Sonntraten ....
 
Schneemäßig schauts gut aus - die Sonntraten is komplett aper

Heute mal über den Sonntratenweg / den S.T.Steig kennen wir schon zu gut

Von droben hatten wir einen schönen Blick ins Isartal
... auf den Waldgipfel des Schürfenkopf 1096 m zu gelangen. 
 
Mehr gibt's hier net
Weiter über den waldigen Rücken ...

... hinüber zur Schwaiger Alm ...


Mit tollem Ausblick auf Tölz
... und weiter über den Weg ...

... zuletzt einen Steig den Rechelkopf 1330 m zu erreichen. 


Hier droben schaute noch alles recht winterlich aus! 


Zurück bis zur Schwaiger Alm über den gleichen Weg – ab hier entschieden wir uns statt über den batzigen Steig lieber den längeren Forstweg zu nehmen. 
 
Der Schnee hörte schon bald auf
Auf Höhe von Gaißach erreichten wir das Tal. 

Nun stand uns noch ein ca. 5 Km langer Rückweg zurück nach Grundern bevor.
-- Ausgedehnte Wanderung bei idealem Wetter / 700 Hm bei 17 Km
-- Ab Schwaiger Alm meist schneebedeckt aber gut ausgetreten
-- Die aperen Wegabschnitte a bisserl batzig 
KARTE  

Brauneck bis Benewand = da geht noch was !
Gruß Daniel, auf Rundkurs mit Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.