B E R G H E I M A T

Donnerstag, 21. Mai 2020

Vatertagskraxln im Wendelsteingebiet

Servus,
 
da wir befürchteten das heute am Feiertag die meisten Klettergebiete wohl sehr gut besucht werden brauchten wir einen Plan B. Im Herbst letzten Jahres besuchten wir schon einmal ein unbekanntes Felsareal im Dunstkreis des Wendelsteins. Dort waren wir uns fast sicher gibt es keinen Menschenauflauf / ideal in diesen Coronazeiten.
 
Heute hatten wir unsere Radl dabei und konnten so den ohnehin kurzen Zustieg nochmals etwas verkürzen. 
 
 
Danach noch ein kurzer Fußaufstieg und wir hatten unser einsames Ziel erreicht.
 
 
Bei einem Wechsel von Sonnen – und Wolkenabschnitten legten wir Hand an.
 

 
Alles war schön trocken und auch die gute Absicherung erhöhte unsere Laune.
 


 
Wie erwartet hatten wir alle Routen für uns alleine – keine Seele ließ sich hier droben blicken.
 


 
 Runter ging's jeweils im Abseilmodus
 


Insgesamt kletterten wir heute 15 Seillängen, aufgeteilt in 1 / 2 / und 3 Seillängentouren.
 



 
Nachdem wir doch schon einige Körndel verbraucht hatten packten wir zusammen und obi ging’s.
 
 
 
Gruß Daniel, am Seil mit Hias

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.