B E R G H E I M A T

Dienstag, 10. November 2020

Nachmittagstour zur Bodenschneid mit kleinen Einlagen

 

 
Servus,
 
hab mich heute nach der Arbeit nochmal kurzentschlossen aufgemacht um das tolle Wetter in den Bergen zu genießen. Ziel war die Bodenschneid von SW um noch etwas von der Sonne zu haben ! Gestartet bin ich am kostenfreien Parkplatz kurz vor Enterrottach.
 
A feine, kleine Tour

Mit dem Radl zum Beginn der Mautstraße ...
 

 ... diese hinauf, an der Moni Alm vorbei ...
 

... bis es kurz vor der Anker Alm links von der geteerten Straße abging / WW Bodenschneid. 
 

Auf dem gut fahrbaren Forstweg bis auf Höhe der Unteren Sutten Alm ein Fahrradverbotsschild auftauchte !? Nun weiter dem Weg treu bleibend links an der Oberen Sutten Alm vorbei bis zum Ende der Forstautobahn ...
 

... bei Wendehammer. Kurz waagrecht durch ein Waldstück und schon war die große Freifläche westlich unterhalb meines Ziels erreicht. Zur Boden Alm ging ich nicht sondern stieg weglos durch die Wiesenfläche bergwärts. 
 

Da aufi, wo die Bäume die Fläche trennt links ab
 
Ca. 150 Hm unterhalb des Gipfels stieg ich links in die Waldhänge, überschritt einen Wanderweg und erreichte so die markanten Bodenschneidtürme  / ...
 

... hier hatten wir vor Jahren einige Kletterrouten eingerichtet. 
 

Die Route ' O'zapt is ' im Profil
 
Im oberen Teil stieg ich zwischen den Felsen in leichtem Gelände ...
 

... hinauf zum Kammverlauf, Blick nach Norden zum Bodenschneidhaus. 
 

Den Gipfel erklomm ich in leichter Kletterei direkt von Norden.
 


Droben am Gipfel der Bodenschneid 1668 m genoss ich die Aussicht und die sommerliche Temperatur :
 



Als Abstieg nutzte ich die direkt vom Gipfel beginnende Grasflanke hinunter nach Westen. 
 

Im unteren Teil noch etwas oberhalb des Marterls im linken Teil traf ich auf den waagrecht verlaufenden Weg zurück zum Wendehammer. Obi so wie aufi mit kleinem Abstecher zum Suttensee.
 

 
Zufrieden ging's beim letzten Licht wieder hoam
 
 

 
 
 
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.