B E R G H E I M A T

Sonntag, 29. November 2020

Nochmal in die Sonne : Bärenstein – Lacherspitze – Tagweidkopf

 

Servus,
 
heute ging’s mal wieder auf die Suche nach etwas Sonne in die Berge. Da die Bewölkung weiter hinauf ging suchten wir uns einen etwas höheren Ausgangspunkt heraus. Wir wollten den kalten Nebelanteil so gering wie möglich halten ! So entschieden wir uns droben von der Sudelfeldstraße zu starten. 
 

Anfangs entlang der Teerstraße in Richtung Soinhütte noch umhüllt von dem eisigen
Grau. 
 

An der Schweinsteiger Alm vorbei ...
 

... erst kurz vor der Lacheralm ( ca. 1400m ) lichtete sich das Gewölk ...
 

... und die Sonne übernahm das Regiment. 
 

Da wir auf den Weiterweg über den Normalweg durch das Lacherkar keine Lust hatten und dazu die Anzahl der Wanderer immer mehr wurde : wegloser Anstieg durch den freien Hang gerade empor. 
 


Nachdem die steilen Graspleisen unter uns lagen hatten wir nur noch den letzten verblockten Hang zu bewältigen ...
 



... und wir hatten den mit einer Liftstütze verzierten Bärenstein 1651 m erreicht.
 
UMSCHAU :
 


Die Lacherspitze - unser nächstes Ziel

Nun weiter über den Verbindungsrücken ...
 

... und zuletzt entlang von Trittspuren aufi zur überfüllten Lacherspitze 1724 m.
 


Nach sehr kurzem Aufenthalt + UMSCHAU :
 




... kurz nördlich hinunter und unter der felsigen Ostseite der Lacherspitz ...
 

... wieder zurück in den Sattel zwischen unserem ersten und zweiten Gipfel. Hier gab’s nun eine längere Rast. 
 


Nun hieß es sich entscheiden wo wir absteigen. Abermals entschieden wir uns statt die Normalwege zu benutzen auf einen weglosen Abstieg. So ging’s in einem Bogen hinauf zum Tagweidkopf 1634 m.
 







AUSSICHT :
 



Nun gerade durch die steilen Grashänge südlich hinunter. 
 




Leider erreichten wir an der obersten Kehre wieder den Teerweg ...
 



... und ebenso den Nebel. Über diesen stiegen wir nun flotten Schrittes obi zu Parkplatz.
 
 

 
 
 
VIDEO   
 

 
 
 
Gruß Daniel, in der Höhe mit Birgit, Alexandra und Ralf

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.