B E R G H E I M A T

Montag, 10. März 2014

Klettergarten ' Veste Schaumburg '

Servus,
heute gings zur Abwechslung, nach der Arbeit, noch in einen Klettergarten. Nachdem ich bei einer Wanderung im Januar diesen Jahres dieses Kleinod zufällig entdeckte ( http://www.bergheimat.net/2014/01/groer-illing.html ) war heute eine gute Gelegenheit diesen mal anzutesten. 
 
Klettern an einem Naturdenkmal = Anständig aufführen !

Von Ohlstadt stiegen wir über den bestens ausgeschilderten Weg in ca. 20 Minuten hinauf zu den Felsen. Außer 2 Wanderern die vorbeimarschierten war wir hier droben ganz alleine - fein. Dazu scheinte die Sonne durch die zur Zeit recht lichten Bäume ... die Wände sind Süd - bis Südwestlich ausgerichtet ... genau richtig für einen unbeschwerten Kletternachmittag. 

Wir begannen mit den Routen links des Schildes ' Naturdenkmal ' und arbeiteten diese 7 Linien von links nach rechts ab ... diese wurden von Linie zu Linie anspruchsvoller. 
 
Die Leichteste




 
Es steigert sich langsam

In einer Linie mit genieteten Bolts

Teilweise wirds recht kleingriffig
Danach kletterten wir noch 6 Routen rechts des Schildes ... hier gehts a bisserl steiler zu.
Eine der längeren Linien / knapp 25 Meter


Inzwischen begann sich langsam die Sonne zu verabschieden. Also packten wir zusammen und stiegen dem Buckel über den kurzen Normalweg noch kurz auf's Haupt ... gerade richtig zum Sonnenuntergang. 






Den Abstieg zurück zum Parkplatz legten wir über die Kaltwasserlaine ( kein Umweg ) zurück.
--  Kurze Zufahrt / kurzer Zustieg / schöne Kletterei
--  Einige Routen mit einzementierten sicheren Haken
--  Auch genietete Bohrhaken und ein paar Geschraubte ( keine Spreizanker ) = deshalb machten wir einige wenige, extrem schwer ausschauenden Routen, per Toprope
--  Außer den von uns gekletterten 13 Linien gibts noch mehr ! Wir kommen wieder
--  Genügend Abseilstände mit Ketten
--  Topo hab ich nirgens gefunden / falls einer eins hat = bitte melden
Gruß Daniel, über Ohlstadt mit Toni

Kommentare:

  1. hi, hab dir ein mail zu dem thema geschrieben an die cable adresse.

    thomas

    AntwortenLöschen
  2. Servus,
    welcher Grad erwartet einen dort? Hast Du mittlerweile zufällig eine Topo?
    Florian

    AntwortenLöschen
  3. Servus, nein Topo gibt es keines. Schwierigkeit von IV bis für mich nicht mehr kletterbar ......VIII ?

    AntwortenLöschen