B E R G H E I M A T

Donnerstag, 18. März 2021

Ich kann’s nicht lassen : Zum Fahrenbergkopf

Servus,

nun rumpelte schon das dritte Mal in dieser Woche los um nach der Arbeit den Neuschnee so richtig auszukosten. Ziel war heute das Skigebiet ums Herzogstandhaus. 
 
EIN TRAUM

 Droben am Kesselberg gab’s noch ein freies Platzerl für mich und los ging’s.
 

Anfangs am Rand des geräumten ehem. Reitweg ( bis zum Herzogstandhaus – fein für Wanderer / nicht so nett für Skitourengeher ) 
 

... aber ab dem ‘ Walchenseeblick ‘ war dies kein Problem mehr den auch daneben gab’s eine Spur und mehr als genug Schnee. 
 

Ab dem Abzweig des Pionierwegs stieg ich eh über die freien Schneisen der Skipiste auf. 
 


Auf Höhe der Schlehdorfer Alm wo das Gelände sich nun öffnete konnte ich schon die kurzzeitige Wetterverbesserung erahnen – wie bestellt ! 
 

Hier linkshaltend über die schönen Hänge um später direkt zum Herzogstandhaus aufzusteigen. 
 

Da die Latschen am Herzogstand immer noch größtenteils frei lagen disponierte ich um und wendete mich nach links. 
 


Es war nicht mehr weit und ich hatte die Kapelle am Fahrenbergkopf  1627 m erreicht.
 


Ganz fein ALLEINE und die SONNE gab ein Stelldichein.
 

AUSSICHT :
 




Allzu lange hielt es mich nicht hier droben – die Vorfreude auf die Pulverabfahrt war zu mächtig. Gerade hinunter durch noch unzerfahrene Hänge. 
 
 
Später kurzzeitig auf der Piste ...
 

... um schon bald wieder ins Gelände abzutauchen.
 


Irgendwann traf ich wieder auf die Standardabfahrt ...
 


... und folgte dieser bis ich mein Auto drunten erspechtete. 
 

Hier nun gerade hinunter direkt zur Motorhaube.
 

 
 
-- Ging heute mal wieder richtig fein – auch besonders da das Wetter mir heute mal gnädig war
-- Oberhalb dem Sattel mit den Strommasten feinster Pulver / drunten schon mit leichtem Stich ( bei der Abfahrt am Parkplatz 5° Grad + )
-- Droben noch Platz für die eigenen Linien
-- Das letzte Stückerl vorm P. : noch geht’s !!
 
 

 
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.